Messe Fulda

Die Messe Fulda GmbH ist Veranstalter von bedeutenden regionalen Verkaufsausstellungen und von Fachausstellungen mit europäischer Bedeutung.

Die Messe Fulda GmbH wurde am 22. November 1976 als Messe- und Ausstellungsgesellschaft Hans-Joachim Hahne und Dieter Udolph mbH gegründet und firmierte im November 2003 in die heutige Messe Fulda GmbH um. Seit 1989 sind Dieter Udolph und Petra Dehler-Udolph gleichzeitig Eigentümer und Geschäftsführer.

Der Firmensitz der Messe Fulda GmbH befindet sich im Geschäftshaus Quartier 9 in der Rangstraße, in Fulda.

Messen und Ausstellungen der Messe Fulda GmbH

Osthessenschau in Fulda 
Verkaufsausstellung für Handwerk, Handel, Industrie und Gewerbe, Sport und Freizeit mit 1,8 Mio. Besucher, von 1972 bis 1999 auf der Ochsenwiese, von 2002 - 2004 auf der Messe-Galerie in Fulda

Bayerische Rhönmesse in Bad Neustadt/Saale 
Verkaufsausstellung für Handwerk, Handel, Industrie und Gewerbe, Sport und Freizeit von 1991 - 2001

Thüringenschau in Eisenach 
Verkaufsausstellung für Handwerk, Handel, Industrie und Gewerbe, Sport und Freizeit von 1991 - 1999

Fachausstellung bauen in Fulda 
Planen Bauen Wohnen Leben Garten
Bis 2011 über 500.000 Besucher Von 1991 bis 2004 in der Richthalle Fulda, 2005 bis 2011 auf der Messe-Galerie in Fulda

Landesausstellung zu den Hessentagen 
Durchführungen von 1992 bis 2003 mit Unterbrechungen

Vermarktung der Richthalle in Fulda als Mehrzweckhalle 
Konzerte, Messen, Ausstellungen und Großveranstaltungen aller Art. Von Oktober 1992 bis März 2004 mit fast 600 Veranstaltungen und rund 2 Mio. Besuchern

Freilandausstellung demopark
Grünflächenpflege Kommunaltechnik Landschaftsbau Sportanlagen  Golfplätze - Wegebau 
von 1999 bis 2003 auf der Messe-Galerie in Fulda, von 2005 - 2007 in Eisenach auf dem Flugplatz K

Fachausstellung RETTmobil
Die europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität von 2001 bis 2019, auf der Messe-Galerie in Fulda. Insgesamt 545.000 Besucher und 6.745 internationale Aussteller. Hier gehts zur Rettmobil